Schön, dass du herein schaust

 Counter .....schön, dass du hereinschaust -klick auch mal das Püppchen an!
Elviras Versteck

Dienstag, 25. Oktober 2011

Es ist vollbracht - Engel ist fertig

Hier nun die Anleitung für diesen Engel!


Wir beginnen am Flügel über einen Fadenring und häkeln wie folgt:

1.  Zeichenerklärung
  2. Häkelschrift für den Flügel




3. Rock



Dieser wird in Runden sofort an die Flügel gehäkelt (es müssen 24 Maschen sein)

..nun die Fäden verstechen .
4. Kopf

Wie folgt:
- 6 fM in einen Fadenring
- jede Masche verdoppeln    = 12 M
- jede 2. Masche verdoppeln = 18M
- jede 3. Masche verdoppeln = 24 M
- jede 4. Masche verdoppeln = 30 M
- nun 3 Runden glatt häkeln
- jede 4. und 5. Masche zusammen abhäkeln
 - jede 3. und  4. Masche zusammen abhäkeln
- ausstopfen mit Füllwatte    
 -  jede 2. und 3. Masche zusammen abhäkeln  
- immer 2 Maschen zusammen abhäkeln
-zusammenziehen und mit dem Faden in der Mitte der Flügel annähen 

5.Stärken
Nun beginnt das Suchen nach geeigneten Utensilien zum Stärken,aber seht was ich dazu benutzt habe.


mit einer Mischung aus 50% Bastelkleber oder Holzkaltleim  und 50%  Wasser wird gestärkt,dabei den Kopf nicht in die Mischung eintauchen und wie abgebildet aufspannen.



Ich habe mit dem Fön angetrocknet und leicht feucht die Flügel in Form gezogen,danach die Rolle leicht gedreht,damit sich die Verklebung etwas löst.

Nun viel Spass und eine große Bitte: Eine Rückmeldung,wenn ihr den Engel häkelt, wäre sehr nett !
                                                               Danke

Und hier alle Engerl,die durch die Probiererei entstanden sind.
Uff,bin ich froh ------das Zeichnen der  Anleitung hat geklappt.

Kommentare:

  1. wirklich zuckersüß elvira:)
    deine anleitung ist wieder vorbildlich, aber ich bin ehrlich - für mich ist es zuviel fummelei - aber nichtsdestotrotz bewunder ich deine flinken und kreativen finger!!
    grüßele und mehr davon!
    sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Anleitung!
    Morgen drucke ich mir das aus.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Deine Engelchen sehen sehr schön aus und die Anleitung ist so toll geschrieben ,das ich es mir evtl.auch mal zutrauen könnte so einen Engel zu probieren .LG Ina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, auf der Suche nach schönen, kreativen Blogs bin ich bei dir vorbeigesurft und möchte dich jetzt einladen, bei meiner Bloggeraktion mitzumachen. Nachzulesen unter http://weihnachtsbloggerei.blogspot.com/2011/10/die-weihnachtsbloggerei-feiert.html
    Über deine Teilnahme würde ich mich freuen und sende dir herzliche Grüße aus der Weihnachtsbloggerei - Sabine

    AntwortenLöschen
  5. och süss sind deine Engelchen.
    Danke für die Anleitung.Vielleicht mache ich auch welche.

    Hab noch eine schöne Woche, Lilly

    AntwortenLöschen
  6. Oh der ist ja wunderschön. Danke für die tolle Anleitung.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag noch.

    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen
  7. so schön aber ist das eine haufe Arbeit wuff und dann stärken dass es steht.. du hast aber Geduld echt bewunderswert elvira. Ich werds mal speichern, wer weis ob ich doch drna gehen werde*zwinker*

    vielen Dank für die Anleitung
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elvira!
    Meine ersten Engel sind fertig! Nochmal DANKE für die tolle Anleitung!!!!

    Blick in mein Blog!

    Liebe Grüße von mir an dich!

    AntwortenLöschen
  9. Deine Engel sind einfach super wäre es möglich das du mir Anleitungen verschiedene schicken könntest das wäre echt super und vielleicht kannst du auch was brauchen.Lg Sabine

    AntwortenLöschen
  10. anni 2.dezember 2012 LIEBE ELVIRA!habe deine engel schon gemacht die flügel sind ein wenig kompliziert,habe es aber geschaft.sie sind sehr schön geworden. liebe grüße anni aus österreich!

    AntwortenLöschen
  11. Ein Artikel auf meinem Blog wird am 27. Dezember veröffentlicht werden. Mit einem Bild des Engels, dass ich von Ihrem Modell gemacht.

    AntwortenLöschen
  12. Ich möchte mich ebenfalls für die tolle Anleitung bedanken, war auf der Suche nach einem netten Weihnachtsgeschenk und bin auf diesen Engel gestoßen. Habe ihn gehäkelt, sieht einfach super aus. Danke! (steht auch ohne gestärkt zu werden)

    AntwortenLöschen
  13. wunderschön der Engel,werde ihn mal Häkeln,bin begeisert,handarbeite gern.

    AntwortenLöschen
  14. hab den hübschen engel nach gearbeitet,allerdings den rock nicht am oberteil,habe ihn dann ans oberteil gehftet,war für mich einfacher,und schön gross ist der engel,super für tischdeko. ganke-danke für diesen schönen engel.

    AntwortenLöschen
  15. Habe das Engelchen gehäkelt , es ist wunderschön geworden. Danke für die Anleitung. Ihre Fotos sind wunderschön ! LG Ramona

    AntwortenLöschen
  16. Hallo, habe das Engelchen gehäkelt und mit Goldstern und Schleife verziert. Sehr schön geworden. Vielen Dank für die Anleitung!!
    Herzliche Grüße aus dem Bayer. Wald
    König B.

    AntwortenLöschen
  17. Ich hab den Engel in allen möglichen Varianten voriges Jahr zu Weihnachten verschenkt. Jeder war total begeistert davon. Beim ersten hatte ich noch Schwierigkeiten, aber bei jedem weiteren, ging es mir leichter von der Hand.
    Liebe Elvira, ich habe noch eine Frage: Kann ich meine gehäkelten Engel auch am Weihnachtsmarkt verkaufen, oder bekomme ich dann Probleme - wegen Urheberrechte usw.? Grüße aus Österreich

    AntwortenLöschen
  18. Einfach supi
    Werd ich auch ausprobieren

    AntwortenLöschen

Du hast dazu eine Meinung !
Ich würde sie gerne lesen! Danke